Beschreibung des Laptops Lenovo B50 30

Laptop Lenovo B50 30 - Vor- und Nachteile, Eigenschaften

Technische Eigenschaften

Typ
TypTyp: Laptop
OperationssystemBetriebssystem: Win 8 / DOS / Win 8 64 / Ohne Betriebssystem
Prozessor
ProzessortypProzessortyp: Core i3 / Pentium / Celeron
ProzessorcodeProzessorcode: N3530 / N3540 / 4005U / 2957U / N2810 / N2815 / N2830 / N2840 / N2930 / N2940
CPU-KernProzessorkern: Haswell / Bay Trail-M
CPU-FrequenzProzessorfrequenz: 1400 ... 2160 MHz
Die Anzahl der ProzessorkerneDie Anzahl der Prozessorkerne: 2/4
L2-Cache-GrößeL2-Cache-Größe: 512 KB / 1 MB / 2 MB
L3-Cache-GrößeL3-Cache-Größe: / 2 MB / 3 MB
Gedächtnis
RAM-GrößeDie Größe des RAM: 2 ... 4 GB
SpeichertypSpeichertyp: DDR3L
Maximale SpeichergrößeMaximale Speichergröße: 16 GB
Bildschirm
BildschirmgrößeBildschirmgröße: 15,6 "
BildschirmauflösungBildschirmauflösung: 1366x768
Breitbild-BildschirmBreitbildanzeige: ja
BildschirmtypBildschirmtyp: Matt
TouchscreenTouchscreen: Nein
Multitouch-BildschirmMultitouch-Bildschirm: Nein
LED-HintergrundbeleuchtungLED-Hintergrundbeleuchtung: ja
3D-Unterstützung3D-Unterstützung: Nein
Video
Typ der GrafikkarteTyp der Grafikkarte: / Eingebaut / Diskret
VideoprozessorVideoprozessor: / Intel GMA HD / NVIDIA GeForce 820M / Intel HD Graphics 4400
Zwei VideoadapterZwei Videoadapter: Nein
Art des VideospeichersVideospeichertyp: SMA
Speichergeräte
Platzierung des optischen LaufwerksPlatzierung des optischen Laufwerks: intern
Optisches LaufwerkOptisches Laufwerk: keine DVD / DVD-RW
SpeicherkapazitätSpeicherkapazität: 250 ... 1000 GB
FestplattentypFestplattentyp: Festplatte
Volumen der ersten PlatteDas Volumen der ersten Festplatte: 0 ... 1000 GB
Erweiterungssteckplätze
ExpressCard-SteckplatzExpressCard-Steckplatz: Nein
Speicherkarten
Gerät zum Lesen von Flash-KartenGerät zum Lesen von Flash-Karten: ja
Compact Flash-UnterstützungCompactFlash-Unterstützung: Nein
Memory Stick-UnterstützungMemory Stick-Unterstützung: Nein
SD-UnterstützungSD-Unterstützung: ja
SDHC-UnterstützungSDHC-Unterstützung: ja
SDXC-UnterstützungSDXC-Unterstützung: ja
MiniSD-UnterstützungMiniSD-Unterstützung: Nein
MicroSD-UnterstützungMicroSD-Unterstützung: Nein
MicroSDHC-UnterstützungMicroSDHC-Unterstützung: Nein
MicroSDXC-UnterstützungMicroSDXC-Unterstützung: Nein
SmartMedia-UnterstützungSmartMedia-Unterstützung: Nein
XD-Picture Card-UnterstützungXD-Picture Card-Unterstützung: Nein
Drahtlose Kommunikation
Wi-FiWi-Fi: ja
Wi-Fi-StandardWi-Fi-Standard: 802.11ac / 802.11n
WiDi-UnterstützungWiDi-Unterstützung: Nein
BluetoothBluetooth: optional
Bluetooth-VersionBluetooth-Version: / 4.0
4G LTE4G LTE: Nein
WiMAXWiMAX: nein
GSM / GPRS-UnterstützungGSM / GPRS-Unterstützung: Nein
3G3G: nein
EDGE-UnterstützungEDGE-Unterstützung: Nein
HSDPA-UnterstützungHSDPA-Unterstützung: Nein
Verbindung
Eingebaute NetzwerkkarteEingebaute Netzwerkkarte: ja
Eingebautes FaxmodemEingebautes Faxmodem: Nein
Anzahl der USB 2.0-SchnittstellenAnzahl der USB 2.0 Schnittstellen: 1
Anzahl der USB 3.0-SchnittstellenAnzahl USB 3.0 Schnittstellen: 2
USB 3.1 Typ C-SchnittstelleSchnittstelle USB 3.1 Typ C: nein
Firewire-SchnittstelleFirewire-Schnittstelle: Nein
Firewire 800 SchnittstelleFirewire 800-Schnittstelle: Nein
ESATA-SchnittstelleESATA-Schnittstelle: Nein
Infrarotanschluss (IRDA)Infrarotanschluss (IRDA): Nein
LPT-SchnittstelleLPT-Schnittstelle: Nein
Com-PortCOM-Port: Nein
PS / 2-SchnittstellePS / 2-Schnittstelle: Nein
VGA-Ausgang (D-Sub)VGA (D-Sub) -Ausgang: ja
Mini-VGA-AusgangMini-VGA-Ausgang: Nein
DVI-AusgangDVI-Ausgang: Nein
HDMI-AusgangHDMI-Ausgang: ja
Micro HDMI AusgangMicro-HDMI-Ausgang: Nein
DisplayPort-AusgabeDisplayPort-Ausgang: Nein
Mini DisplayPort AusgangMini DisplayPort Ausgang: nein
TV-InTV-In: Nein
TV ausTV-Ausgang: Nein
Dock-VerbindungDock-Verbindung: Nein
AudioeingangAudioeingang: Nein
MikrofoneingangMikrofoneingang: Nein
Audio / KopfhörerausgangAudio- / Kopfhörerausgang: nein
Mic In / Kopfhörer Combo OutMic In / Combo Headphone Out: Ja
Digitaler Audioausgang (S / PDIF)Digitaler Audioausgang (S / PDIF): Nein
Macht
ArbeitszeitArbeitszeit: 6 h
Eingabegeräte
OrtungsgeräteOrtungsgeräte: Touchpad
TastaturbeleuchtungHintergrundbeleuchtung der Tastatur: Nein
Ton
Das Vorhandensein von SpaltenDas Vorhandensein von Spalten: ja
Subwoofer-VerfügbarkeitSubwoofer Verfügbarkeit: nein
MikrofonMikrofonanwesenheit: ja
Optional
GPSGPS: nein
GLONASSGLONASS: nein
WebcamWebcam: ja
FingerabdruckscannerFingerabdruckscanner: Nein
TV-TunerTV-Tuner: Nein
FernbedienungFernbedienung: nein
Kensington SchlossKensington Castle: ja
EingabestiftStylus: nein
MetallgehäuseMetallgehäuse: Nein
Hochschlagfestes GehäuseHochschlagfestes Gehäuse: Nein
UnterwassergehäuseUnterwassergehäuse: Nein
LängeLänge: 380 mm
BreiteBreite: 262 mm
DickeDicke: 24,7 mm
GewichtGewicht: 2,32 kg
Weitere InformationenZusatzinformation: Gewicht 2,15 kg ohne optisches Laufwerk; maximale Speichergröße bis zu 8 GB oder bis zu 16 GB (nur Modelle mit Intel Core i-Prozessoren); Betriebszeit bis zu 5 Stunden (Modelle mit Intel Pentium-Prozessoren)

Testberichte über Laptop Lenovo B50 30

Tugenden

  • der Preis
  • matter Bildschirm (Glanz böse) und nicht glatt
  • vga + hdmi zum anschluss von projektoren etc.
  • Tastatur in voller Größe mit normalen Cursortasten

Nachteile

  • kleiner RAM ...
  • Ich möchte, wie im Modell des gleichen Typs, wo der Speicher langweilig ist: 4096 MB, HDD: 500 GB ... und der Glanz, den ich für das gleiche Geld nicht auf dem Bildschirm tragen kann

Kommentar
Es fühlt sich an, als wäre eine Buche gar nichts ... und auf einen Blick und bei Berührung
Legen Sie vor der Installation von Windows 7 im BIOS auf der Registerkarte Speichern die Einstellung Optimiert für Windows 7 (anderes Betriebssystem) fest und klicken Sie auf die Meldung Einstellungen standardmäßig laden (Standard laden).
wir beenden mit Speichern und setzen win7 ohne Bluescreens))
Brennholz für 7 leben hier:
//support.lenovo.com/ru/ru/products/laptops-and-netbooks/lenovo-b-series-laptops/lenovo-b50-30-notebook
//www.notebook-driver.com/lenovo/lenovo-b50-30-windows-drivers-software/
tc106, 2014-10-12 Auswertung 4


Tugenden

  • Sehr leistungsfähige Hardware (Pentium N3530 und NVIDIA GeForce 820M) und für wenig Geld. Mattes Display. Ich hatte einen W8 in der Datenbank.

Nachteile

  • 1. Kunststoff. Genossen Chinesen !!! Nun, es ist unmöglich, bei Kleinigkeiten wie Plastik SO zu sparen, die Tastatur ist dünn und die Tastatur verbiegt sich - und das Touchpad ist aus Eichenholz (obwohl es immer noch eine Perversion ist, ohne eine Maus an einem Computer zu arbeiten). Rahmen - ein dünner Kunststoffstreifen, der als Fensterauskleidung dient. Der Fall steht im Zusammenhang mit der Reparatur von Euro in Usbekistan. Ich stimme mit dem vorherigen Autor überein, dass die Textur von Plastik einer Diskette ähnelt. Aber der Körper ist ordentlich genug zusammengebaut, um sich abzuwickeln, um etwas zu ändern und alles zurück zu holen, ist eine Frage von ein paar Minuten.
  • 2. Für einen solchen Satz von Eisen funktioniert ein wenig langsam (ich würde nachdenklich sagen) - anscheinend aufgrund der langsamen Festplatte.
  • 3. Um ehrlich zu sein, es gibt kein Laufwerk. Ich habe es auf der Kiste gelesen, als ich zur Kasse ging. Ich dachte, ich hätte alles auf den Laptops ... Ich habe mich bei der Auswahl nicht einmal darum gekümmert.
  • 4. Wenig Speicher in der Datenbank, wird aber zeitweise behandelt.

Kommentar
Nout wählte sehr sorgfältig - ich wollte Asus im Allgemeinen, aber als ich Asus für 25 oder Lenovo für 16 mit dem gleichen Eisen (ohne das Laufwerk) wählte, forderte die Kröte ihren Tribut.
Ich habe es vor ein paar Wochen für 16 Sput gekauft, nach einer Woche war es 13.5 im Angebot - es war ein bisschen beleidigend, die Kröte wollte sich aufhängen, aber mit dem aktuellen Dollarkurs kühlte es schnell ab.
Ich muss sagen, dass dies meine erste Erfahrung mit W8 und im Allgemeinen der erste MEINE Computer mit dem installierten System ist (ich hatte noch nie einen Laptop, ich habe nur all meine Freundinnen die ganze Zeit behandelt - einfach so, ich habe den Systemingenieur in den Kofferraum genommen, um ihn zu tragen ).
Bei den Acht haben sie meiner Meinung nach eine Menge unnötiger Dinge verwundet, aber das Summen von der Tatsache, dass Sie selbst nichts tun müssen, außer dass das Büro nicht unterbrochen hat. Aber er hat viele Dinge mitgenommen. Und nutzloses Bremsen von Lenovo-Widgets und dummen Antivirenprogrammen aus der Datenbank, die bestrebt waren, ständig etwas herunterzuladen und das System aufzulegen. (Er ist auch nur einen Monat frei, und dann wollen sie Geld für IT - Quatsch). Danach hat die Arbeit spürbar angeheizt.
Sofort kaufte eine gute Funkmaus Logitech und eine 2 Hektar große Speicherplatte für 500 R auf Avito - entnommen von einem anderen neuen Laptop - übrigens hat Hunix einen Speicher wie einen Mac Buk (ab Werk kostet DDR3L 1,35 V, man sollte keine weiteren 1,5 V-Riegel draufstecken - führt einen permanenten Neustart durch). Der Speicher war auf 2 Minuten eingestellt, aber das BIOS enthielt eine halbe Stunde. Diese Chinesen hatten Anweisungen, dass sie einen nicht existierenden magischen Knopf für diese Aktion erfanden (warum nicht an den Klassiker erinnern - Uri Uri, nun, er hat einen Knopf). Dieser Knopf stellte sich heraus, dass Pn (dank der guten Seele im Forum - geteilte Informationen) mit ihren magischen F2-Bildern zu funktionieren begann, wie erwartet, und die Lautstärke nicht anzupassen.
Der allgemeine Eindruck bisher ist dieser - der Glamour in diesem Laptop ist wie in einem UAZ-Fahrzeug, rein funktional (an einigen Stellen sogar sehr sauber - die Rippen sind gerade).
ps Was die Schreie über das Betriebssystem angeht - Sie können sogar XP setzen, wenn etwas nicht funktioniert, sollten Sie nicht schwören - Lernen, lernen und wieder lernen - wie vom Großen Führer und Freund aller sowjetischen Kinder hinterlassen, und Sie werden glücklich sein.
Iv al 2014-12-26 Auswertung 4


Tugenden

  • Toller Laptop für seinen Preis.
  • Guter Bildschirm.
  • Dünn.
  • Die Batterie hält viel.

Nachteile

  • Fadenscheiniger Kunststoff.
  • Unbequemes Touchpad.
  • Die Tastaturtasten sind etwas klein, da numerische Tasten vorhanden sind. (Für einige möglicherweise ein Plus)

Kommentar
Toller Laptop für zu Hause. Na ja, oder ins Land mitnehmen.
Es ist unbequem, auf dem Weg an den Knien zu arbeiten: Das Touchpad ist unbequem, wackelig und die Abmessungen sind größer.
Zusätzlich zu der vorinstallierten Speicherleiste kaufte 2 GB einen weiteren Kingston 4 GB. Arbeite nicht zusammen. Vielleicht sollten sie nicht, ich bin nicht eingedrungen. Am Ende habe ich noch einen gekauft. Jetzt 2x4Gb Pflug perfekt.
Warum schreiben sie, dass sie Windows 7 nicht installieren? Ich habe alles, nur UEFI im BIOS ausgeschaltet. Dann habe ich das BIOS aktualisiert und aufgehört zu laden. Ich habe die Lösung im Forum gelesen: Setze die Other OS Option im BIOS und lade dann die Defoult Einstellung.
Hervorragende Kompatibilität mit Windows7!
Krasnenkov Sergey, 2014-12-10 Auswertung 5


Tugenden

  • Qualitativ zusammengebaut. Mattes Display. Bequeme Tastatur.

Nachteile

  • Die Qualität von Kunststoff. Markierte Körperoberflächen (oder habe ich dicke Finger?). Kein SD-Kartenempfängerstecker. Kleine Betrachtungswinkel.

Kommentar
Äußerlich auch Budgetmodell. Die Qualität des Kunststoffs ist so, dass die Textur bereits vergessenen Floppy 3.5 ähnelt (ich weiß nicht, warum eine solche Assoziation entstanden ist). Da die Füllung unterschiedlich sein kann, macht es keinen Sinn, die technischen Eigenschaften zu beschreiben, aber in meiner Konfiguration 59-428084 mit einem Intel Pentium N3530 (2.16) zieht Intel HD Graphics WoT mit einem Knarren bei minimalen Einstellungen und Lightroom verlangsamt sich etwas. Für so ein Geld ein normaler Apparat für einfache Haushaltsaufgaben.
Sergey Mamatov, 2014-10-15 Auswertung 4


Tugenden

  • Einen solchen Preis habe ich für einen solchen Preis nicht erwartet. Sie schreiben über Plastik und Bildschirm ... Alles ist in Ordnung, mattes raues Plastik und mattes Display mit guten Winkeln und exzellentem Kontrast.

Nachteile

  • Klava biegt sich, aber nicht unheimlich.
  • Separat wollte ich über Windows 8.1 schreiben. Das erste Mal bin ich auf eine Acht gestoßen und war enttäuscht. Zunehmend aggressiv auferlegte Software, für die Sie separat bezahlen müssen, wenn Sie sie nutzen möchten. Ich habe einen halben Tag gebraucht, um all diese Programme zu entfernen. Wahrscheinlich ist die Zeit nicht mehr fern, in der die Anzahl der vorinstallierten kostenlosen Testversionen nur durch die Festplattenkapazität begrenzt wird.
  • Über die Geschwindigkeit und Bremsen. Bis ich die Komponenten aus Gründen des Interesses ausgetauscht habe, habe ich mir angeschaut, was da vielleicht eine langsame Arbeit ist. Ich stieß auf einen Pentium N3530 mit 2160 MHz, 2 GB RAM und eine Festplatte mit 5200 U / min. Von dieser Konfiguration (und von jeder, ich bin sicher, bis zum letzten Celeron) macht die Festplatte die Hauptverlangsamung. Während ich 8.1 heruntergeladen und aktualisiert habe, habe ich den Task-Manager geöffnet und festgestellt, dass der Prozessor nur zu 10-15% ausgelastet ist, wenn die Festplatte zu 99% ausgelastet ist.
  • Dieser Umstand wurde später bestätigt, als ich hart auf ssd umstieg, flog alles mit Geschwindigkeiten aus der Serie, um den Unterschied zu spüren.
  • Wir kommen zu dem Schluss, dass, wenn Sie b 50 benötigen, um sehr schnell zu arbeiten, wir ssd setzen und das wars. Ich habe sogar 2 RAM Hygiene, 7 Windows in 10-12 Minuten installiert. Ich bin verrückt geworden ...

Kommentar
Über das Stöhnen über das Fehlen von Treibern für 7 und Fehler beim Versuch, 7 zu installieren. Alle Treiber und Dienstprogramme für 7 befinden sich auf der Lenova-Website. Interessanter ist ein anderer. Bios wird von einem Chinesen in einem Zustand spirituellen Zerfalls wirklich betrunken gemacht, was dazu führt, dass die Mehrheit bei den ersten Versuchen, etwas dort zu verstehen, in einem ähnlichen Zustand ist (wir sprechen von der Installation von Wein 7). Seven wird ohne Probleme platziert, aber dafür:
Wir gehen ins Bios. Zusätzlich zu Fn + F2 beim Laden (was jedes dritte Mal funktioniert) gibt es eine einfache Möglichkeit, in das BIOS zu gelangen. Schalten Sie den Computer aus und drücken Sie im ausgeschalteten Zustand die Systemwiederherstellungstaste. Es befindet sich auf der rechten Seite des Rumpfes für Yuzb und ist innen versenkt. Wir fahren zum Beispiel mit einem Zahnstocher dorthin - wir sind im BIOS.
Vor der Installation von 7 müssen Sie: Registerkarte Beenden, OS Optimized Defaults (OS-optimierte Standardeinstellungen) in Other OS (Anderes Betriebssystem) ändern.
An derselben Stelle drücken wir Load Default Setting.
Nächstes Register Boot - Startmodus festlegen - Legacy-Unterstützung und Startpriorität - Legasy First. Alle Wir verlassen mit Speichern, schließen den Boot-USB-Stick an und leiten weiter.
Wenn Sie alles richtig machen, bekommen wir ein fliegendes Ultrabook zu einem lächerlichen Preis.
Kirikov Anton, 2015-04-18 Auswertung 5


Tugenden

  • -Fähigkeit zur Installation von Windows 7 (Details finden Sie in den Kommentaren)
  • Stille (Sie können hören, wie HDD funktioniert, es gibt keinen Lüfter und es gefällt)
  • -Der Preis für 13 Tausend Rubel N3530 2 GB Agenten und 500 GB schwer gekauft.
  • -In meinem Modell gibt es einen Fingerabdrucksensor, der erträglich funktioniert (Um dies zu erreichen, installieren Sie die Lenovo FingerPrint-Anwendung, wählen Sie einen Finger aus, strecken Sie ihn und üben Sie schnell viermal Druck ohne Druck auf den Sensor aus (versuchen Sie es ohne Fehler, wenn es schwört, beginnen Sie erneut) ))
  • - Der Rest des Sounds, des Touchpads, der Tastatur, des Gehäuses und des Bildschirms leuchten nicht, aber Sie können auch die Mängel nicht einbeziehen.

Nachteile

  • Das fantastische DVD-Laufwerk brummt wie ein Flugzeug. 15 bis 20 Meter lang kann man das Brummen perfekt hören. Es hat versucht, den rotierenden Teil des Laufwerks mit einem Isolierband zu regeln. Es begann 2-3-mal weniger zu brummen, aber immer noch unangenehm. (Ich benutze keine DVD, setze Fenster und vergesse)
  • Nicht genug RAM (aber der Laptop ist nicht 20.000 wert)
  • Ein bisschen laut HDD.

Kommentar
Um Windows 7 oder 8 zu installieren, rufen Sie das BIOS durch Drücken von Fn + F2 auf (da F2 standardmäßig als Klangverringerung wirkt, Fn + F2 F2 ergibt, kann diese Einstellung im BIOS geändert werden, und alles kehrt zum Normalzustand zurück).
Weiter im Menüpunkt Beenden anstelle eines anderen Betriebssystems win8 auswählen.
An dem mit der Taste f5 festgelegten Startpunkt müssen Sie die Startpriorität auf ein DVD-Laufwerk oder ein Flash-Laufwerk legen (die Standardeinstellung ist HDD).
Windows-Bewertung
6.7 Prozessor
Speicher 5.5
Graphics Aero 3.2
Grafiken für Spiele 5.2
Festplatte 5.9
Kurygin Artem, 2014-12-25 Auswertung 5

Sehen Sie sich das Video an: Laptop Kaufberatung. g√ľnstiges Einsteiger Notebook Lenovo B50-30 + Anleitung zum Einrichten (Januar 2020).

Loading...